zurück pfeil

Buchprojekt

Schenken ist kein Nebenschauplatz des Lebens. Dahinter steckt mehr als ein nettes Paket an Weihnachten oder Trinkgeld nach einem guten Essen.

Schenken – das ist der gesellschaftliche Zukunftsfaktor schlechthin. Aus dieser Einsicht in den Zusammenhang von Schenken und Innovation entstand vor 50 Jahren die GLS Treuhand in Bochum. Als Netzwerk für Stiften und Schenken ermöglicht und initiiert sie heute Projekte auf fast allen Lebensgebieten.

wppt:kommunikation konzipierte und gestaltete das Jubiläumsbuch, in dem 14 namhafte Fachleute die ökonomischen und ethischen Fundamente des Schenkens und Stiftens erörtern. „Da hilft nur Schenken ...“ handelt von Geldqualitäten, Schenken als gesellschaftlicher und persönlicher Aufgabe und der Schenkökonomie. Außerdem erläutert es Schenkungen aus spiritueller und religiöser Perspektive. Illustrationen von Juliana Steinbach sowie Portraits aus der Praxis und ein Überblick zur Geschichte der GLS Treuhand runden das Buch ab.

Info3-Verlag, Frankfurt am Main ISBN 978-3-924391-58-4
Kunde: GLS Treuhand e.V.
Tags: Visuelle Konzeption und Umsetzung
hoch ^